Curriculum M. Sc. Chemieingenieurwesen

Auf der zentralen Seite der TUM zum Studiengang Chemieingenieurwesen erhalten Sie weitere Informationen inkl. Fachprüfungs- und Studienordnung. 

Pflichtmodule

  • Vorlesung
  • Übung
  • Prüfungsleistung: Klausur

  • Vorlesung
  • Übung
  • Prüfungsleistung: Klausur

Zur Modulbeschreibung CH5139 Reaktordesign

  • Vorlesung
  • Übung
  • Prüfungsleistung: Klausur

  • Vorlesung
  • Übung
  • Prüfungsleistung: Klausur

  • Forschungspraktikum
  • Prüfungsleistung: Wissenschaftliche Ausarbeitung
  • Kann in den Semestern 1-3 abgelegt werden

zur Modulbeschreibung CH0161 Semesterarbeit

Wissenschaftliche Abschlussarbeit an einem Lehrstuhl oder Arbeitskreis. Die Master's Thesis kann vorzeitig angemeldet werden, wenn mindestens 60 Credits erbracht wurden, wovon mindestens das Modul Semesterarbeit erfolgreich absolviert sein muss.

Wahlbereich Orientierung

Im Wahlbereich Orientierung sind aus folgender Liste Module im Umfang von 15 CP zu erbringen. Die Module können aus einer oder mehreren Kategorien dieser Tabelle gewählt werden.

  • CH3095 Industrielle chemische Prozesse 2 - Katalyse für Synthese, 5 CP (Modulbeschreibung CH3095)
  • MW0129 Thermische Verfahrenstechnik 2, 5 CP
  • MW1147 Auslegung thermischer Apparate, 5 CP
  • MW1977 Planung thermischer Prozesse, 5 CP

Wahlbereich Freie Fachliche Auswahl

Im Wahlbereich Freie Fachliche Auswahl sind Module im Umfang von 5 CP zu erbringen. Die Wahl erstreckt sich über chemische und ingenieurwissenschaftliche Module. 

Wahlbereich Verpflichtender Auslandsaufenthalt

Im Wahlbereich verpflichtender Auslandsaufenthalt sind Module im Umfang von 20 CP zu erbringen. 

Während des Auslandsaufenthalts muss ein Forschungspraktikum mit 20 CP absolviert werden. 

Wenn Sie keine Auslandsaufenthalt absolvieren müssen Sie ein Forschungspraktikum mit 14 CP an der TUM absolvieren. Ergänzend müssen Sie ein fachliches Modul mit 3 CP und ein allgemeinbildendes Modul mit 3 CP belegen. 

Wahlbereich Industriepraktikum/Studienleistung

Im Wahlbereich Industriepraktikum/Studienleistung sind Module im Umfang von 10 CP zu erbringen. 

Der Praktikumsplatz in der Industrie muss selbstständig organisiert werden. Das Praktikum muss 10 CP umfassen.

Als Alternative zum Industriepraktikum können an der TUM fachliche Module mit mindestens 3 CP und ergänzend allgemeinbildende Module mit mindestens 3 CP absolviert werden. Insgesamt müssen 10 CP erbracht werden. Die Module werden als unbenotete Studienleistung verbucht.